Home      Über uns      Kontakt      Impressum      Archiv

Herzlich Willkommen! Sie haben die Seiten des Forum Politik und Geschwisterlichkeit aufgeschlagen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch. Klicken Sie sich durch. Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns freuen, wenn Sie unser Anliegen teilen.

Städte für Geschwisterlichkeit

Logo Städte für Geschwisterlichkeit

Ihr Ziel ist:
Die Politik soll von der Geschwisterlichkeit geprägt sein, ausgerichtet von den Einzelinteressen zu einer größeren Vision, auf das Allgemeinwohl;

Die Geschwisterlichkeit soll eine tragende Kategorie für die Gesellschaft sein, nicht in einer sentimentalen Weise, sondern konkret und aktiv: mit Initiativen, Projekten, Bildungskursen, Begegnungen, Kongressen.

Die Erfahrung der einzelnen Städte führen zum Dialog und zu Begegnung zwischen den Kommunen und anderen örtlichen Organisationen, der Verwaltung usw. Sie werden vervielfältigt und im Netzwerk verbreitet.

Es entsteht eine tiefe Gegenseitigkeit zwischen Städten, öffentlichen Organismen und Bürgern für das Gute der Gemeinschaft,

Die große Trennung, der Bruch zwischen Gesellschaft und Politik wird so überwunden. Dieses Handeln wird zu einem Modell für die Politiker, die oft die Einsamkeit ihres Mandats spüren.

Die angeschlossene Städte haben folgen Erklärung unterschrieben:

Wir setzen uns ein für:
- ein Miteinanderleben von Bürgern und Politikern so weit wie möglich,
- einen Austausch der Werte aus der Sicht der Geschwisterlichkeit,
- einen neuen Einsatz im Bereich der Bürger gemäß der Geschwisterlichkeit,
- die politische Doktrin der Geschwisterlichkeit mehr kennenzulernen, zu vertiefen und zu verbreiten,
- die politische Realität vor Ort, die Lage zu analysieren,
- dies mit den Bürgern gemeinsam voranzubringen und den Dialog und die Begegnung von Institutionen und Bürgern zu verwirklichen und dann ein Netz unter den Kommunen herzustellen,
- dazu beizutragen, dass die Bürger immer mehr Nähe und Gegenseitigkeit leben und persönlichen und sofortigen Zugang zu den Institutionen finden.
- sich mit den Fragen der Zugehörigkeit, der Verantwortung und der Solidarität auseinander zu setzen.
- dass die Städte immer mehr echte Orte der Demokratie sind.

senkrechte Leiste mit verschiedenen Bildern