Home      Über uns      Kontakt      Impressum      Archiv

Herzlich Willkommen! Sie haben die Seiten des Forum Politik und Geschwisterlichkeit aufgeschlagen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch. Klicken Sie sich durch. Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns freuen, wenn Sie unser Anliegen teilen.

Aufruf für Frieden und Demokratie

Bundespräsident von Weizsäcker schloss seine Ansprache zum 40. Jahrestag mit den Worten:

„(…) Wir haben als Menschen gelernt, wir bleiben als Menschen gefährdet. Aber wir haben die Kraft, Gefährdungen immer von neuem zu überwinden. Hitler hat stets damit gearbeitet, Vorurteile, Feindschaften und Hass zu schüren. Meine Bitte an die jungen Menschen lautet;

Lassen Sie sich nicht hineintreiben in Feindschaft und Hass
gegen andere Menschen,
gegen Russen oder Amerikaner,
gegen Juden oder Türken,
gegen Alternative oder Konservative,
gegen Schwarz oder Weiß.
Lernen Sie miteinander zu leben, nicht gegeneinander.
Lassen Sie auch uns als demokratisch gewählte Politiker
dies immer wieder beherzigen und ein Beispiel geben.
Ehren wir die Freiheit.
Arbeiten wir für den Frieden.
Halten wir uns an das Recht.
Dienen wir unseren inneren Maßstäben der Gerechtigkeit
Schauen wir am heutigen 8. Mai, so gut wir es können, der Wahrheit ins Auge.“

 

Das Motto der EU: “Einheit in Vielfalt“

 

EU Flagge

 

Ursula und Hermann Josef Dörpinghaus, Illes Hertwich

 

Ein Beitrag für den Frieden ist die Petition zur Beendigung des Embargos gegen Syrien, keine Waffen sondern Nahrung und Medikamente: Link zum Originaltext des Aufrufs in englischer Sprache und zum Unterschreiben:
http://www.new-humanity.org/en/news/for-new-humanity-ngo-the-time-for-peace-is-now/

 

 Hand zurück zur Startseite

 

senkrechte Leiste mit verschiedenen Bildern